kfd – was nun?

|   Aktuelles

Die erste Werkstatt für einen Verband mit Blick in die Zukunft

Trier/Andernach – Die erste Werkstatt für einen Verband mit Blick in die Zukunft fand in Andernach statt. Weitere sind im Bistum geplant. Die Organisatorinnen, ein Team von kfd-Frauen, das sich für einen Wandel des Verbandes und Gestaltung der Zukunft einsetzt, suchen den Kontakt zu den Mitgliedern und örtlichen Verantwortlichen. „Klar ist, wollen wir als Verband eine Zukunft haben und weiterhin ein Sprachrohr für die Frauen in der Kirche und Gesellschaft bleiben, dann müssen wir das jetzt anpacken. Noch sind wir der größte kirchliche und zugleich der größte Frauenverband in Deutschland.“

In kleinen Tischgruppen wurde die aktuelle Arbeit der Gruppen, die Fragen und Sorgen mit Blick auf die Zukunft, ausgetauscht und auf einer „Tischdecke“ dargestellt. kfd als Garten in dem vieles blüht, aber auch manches abgestorben ist, tief verwurzelt und unbeweglich, der teilweise intensive Pflege benötigt. Die Sprösslinge und die aktiven Gärtnerinnen werden weniger.

Wie soll die kfd in fünf Jahren aussehen? Was muss dafür von wem getan werden?
Im Gartenbild werden die Beete bunter und die Zäune öffnen sich, als Symbol für mehr Vielfalt und etwas Neues wagen, raus aus den bestehenden Strukturen und Themen. Aber auch das Loslassen von verdorrten und abgestorbenen Ästen. Kritisch hinterfragt wurden die Formalitäten, starren Satzungen mit Verwaltungsaufgaben für die Vorstände/Teams und die Notwendigkeit der kfd-Dekanate. Wie kann eine Gemeinschaft ohne starre Vereinsstrukturen bestehen? Wie können kleine Schritte der Veränderung das Gesamtgefüge beeinflussen?

Alle kfd-Mitglieder und Interessierte sind herzlich zur Teilnahme an den weiteren Werkstätten eingeladen – wir wollen den Wandlungsprozess im Dialog und gemeinsam gestalten.

Die nächsten Termine:

  • Donnerstag, 30. Juni 2022, von 14 bis 17 Uhr, Ort: Pfarrheim St. Blasius, Am Pfarrgarten 5, 6793 Saarwellingen
  • Donnerstag, 7. Juli 2022, von 18 bis 21 Uhr, Ort: Pfarrheim Waldrach, Im Kändelchen 23, 54320 Waldrach
  • Dienstag, 12. Juli 2022, von 17 bis 20 Uhr, Ort: Jugendheim, Jugendheimstr. 13, 54470 Bernkastel-Kues
  • Freitag, 2. September 2022, von 16 bis 19 Uhr, Pfarrheim Herz Jesu, Löhrrondell 1a, 56068 Koblenz
  • Samstag, 22. Oktober 2022, von 10 bis 13 Uhr, Ort: 57548 Kirchen, Pfarrheim

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Mitarbeit!
Anmeldungen an die kfd-Geschäftsstelle: E-Mail oder 0651-9948690

Text und Fotos: Petra Erbrath

 

WKS Verband im Wandel
WKS Andernach 1
WKS Andernach 2
WKS Andernach 3