Digitale Kompetenzen stärken

|   Veranstaltungshinweis

Ein Online-Training für Frauen

Trier, Dezember 2021 – Im Oktober erhielt der Diözesanverband Trier der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (kurz BMEL) die Förderzusage für digitale Angebote im ländliche Raum zur Stärkung der digitalen Kompetenzen von Frauen.

Mit dem Programm: „Digital.Vernetzt – Frauen im Ehrenamt stärken“ fördert das BMEL engagierte Frauen durch Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich der Digitalisierung.

Anknüpfend an den guten Erfahrungen vom letzten Jahr, bietet der kfd-Diözesanverband Trier Ihnen weitere Anregungen für die digitale Zusammenarbeit an. Hierfür konnten wir Medienpädagogin Theresia Hansen als erfahrene Referentin gewinnen:

An drei Freitagen im Januar findet eine Modulreihe für Einsteigerinnen statt. Im Rahmen dieser Reihe stellen wir Ihnen fünf Tools für die digitale Zusammenarbeit vor und bieten je Einheit ausreichend Übungsmöglichkeiten. Den Abschluss bildet eine offene Fragestunde. Sie können sich für einzelne oder alle Module bzw. Tools anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Interessiert? Weitere Informationen finden Sie im Flyer zur Modulreihe.
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: info(at)kfd-trier.de – Achtung: begrenzte Teilnehmerinnenzahl

 

Collage/Grafik: kfd-Diözesanverband Trier

Collage Digitale Kompetenzen