Koblenz

|   Dekanat

Frauen, worauf warten wir? Mit dieser Frage startete im September die große Verbandsoffensive der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands

Das große Thema der kfd ist die „Geschlechtergerechte Kirche“.Frauen und Männer sind durch die Taufe gleich - und vollwertige Mitglieder der Kirche. Im Miteinander in allen Diensten und Ämtern können sie zu einer Kirche beitragen, die erneuert in die Zukunft geht.

Das kfd-Dekanat unterstützte die Forderung durch die Unterschriftenaktion. An Infoständen vor der Herz Jesu Kirche und der Citykirche beteiligten sich auch die Frauen der kfd-Ortsvorstände Herz Jesu Koblenz, St. Josef Koblenz und St. Theresia Rhens. 200 Unterschriften wurden an den Bundesverband, zur Weitergabe an die Deutsche Bischofskonferenz gesendet.

Den Abschluss der Aktionswoche bildete ein mitmachender Wortgottesdienst in der Citykirche zum Thema „ Frauen, worauf warten wir“. Das kfd-Dekanat lud nach dem Gottesdienst zu Wein und Brot ein. Viele Frauen nutzten die Gelegenheit zum Austausch und zu anregenden Gesprächen in der guten Atmosphäre der Citykirche.

Text: Angelika Essig
Foto: Privat