Remagen-Brohltal

|   Dekanat

Gottesdienst „Du bist meine Zuversicht“ am Frauentag der kfd

Bad Breisig, April 2021 – „Ich freue mich so sehr, dass ich heute hier sein kann!“ sagt Anne, sie ist Erzieherin in einem Kindergarten. „Ich brauche endlich einmal Zeit für mich, will zur Ruhe kommen und auftanken“
So wie ihr ging es vielen Frauen an diesem Samstag, die auf Einladung der kfd-Bad Breisig und der kfd im Dekanat Remagen-Brohltal zusammengekommen waren, um Gottesdienst zu feiern.
Eigentlich war es als Mahlfeier gedacht, in diesem Jahr nicht zentral anlässlich der Heilig-Rock-Tage im Bistum Trier, sondern in kleinen Gruppen an vielen verschiedenen Orten des Bistums. Nun, da die Pandemie weiterhin die Treffen sehr einschränkt, hatten sich die Verantwortlichen in Bad Breisig und auch an den anderen Orten entschieden, stattdessen einen Gottesdienst zum Frauentag zu feiern. Mancherorts war sogar die Feier nur zu zweit oder allein, aber in Verbundenheit miteinander, möglich. Auch eine digitale Mahlfeier fand statt. Denn kfd kann auch digital.

In Bad Breisig hatten sich etwas mehr als 30 Frauen in der Kirche Maria Himmelfahrt eingefunden, um dem alten Wort Zuversicht nachzuspüren und Gemeinschaft zu erfahren. Worte der Zuversicht wurden miteinander geteilt und Zuspruch aus dem Hören des Psalms 71 und den Gedanken dazu erfahren. Wunderschöne Musik, vorgetragen von 2 Solistinnen, bereicherte den Gottesdienst.
Damit der Tag auch noch ein wenig zuhause nachwirken konnte, durfte jede Frau ein Päckchen mitnehmen, gefüllt mit gutem Saft, einer kfd-Praline und einem Zuversichts-Lesezeichen.

Viele Botschaften gingen danach von Bad Breisig und den vielen anderen Orten des Bistums nach Trier, woraus eine Zuversichts-Wortwolke erstellt wird, um den Zusammenhalt aller Frauen im Bistum zu zeigen.

Die Resonanz nach diesem Gottesdienst war durchweg positiv. „Schade, dass es schon zu Ende ist“, sagte eine Teilnehmerin fast enttäuscht. Und die Vorsitzende von Bad Breisig, Karin Buhr, sowie die geistliche Begleiterin Josefine Bonn äußerten sich beide sehr zufrieden. „Schön, dass in diesen Zeiten sich die Frauen auf den Weg gemacht haben, nicht nur aus Bad Breisig, sondern aus allen Teilen des Dekanates und darüber hinaus.“ So das Fazit eines besonderen Gottesdienstes in einer besonderen Zeit.

 

Text: Klara Johanns-Mahlert
Foto: Klara Johanns-Mahlert

kfd-Frauentag 2021 Bad Briesig