Remagen-Brohltal

|   Dekanat

Weltgebetstag 2021: Vanuatu – „Worauf bauen wir?“

Auch und gerade in Zeiten von Corona wollen Frauen aller Konfessionen weltweit den Weltgebetstag feiern.
Unter dem Titel: „Worauf bauen wir?“ laden Frauen aus Vanuatu, einem südpazifischen Inselstaat, ein. Sie wollen auch in unsicheren Zeiten mutig Zukunft mitgestalten. Hin zu mehr Solidarität, zu mehr Verantwortung und Gemeinschaft untereinander. Vertrauend darauf, dass sie mit Gott alle Stürme des Lebens überstehen.

„Informiert beten – betend handeln“ heißt das Motto des Weltgebetstags. Es geht um das Wissen umeinander, das Gebet und um Hilfe zur Ermächtigung von Frauen und gegen den Klimawandel, der in Vanuatu und an vielen anderen Orten auf der Welt verheerende Ausmaße angenommen hat. Mit der Kollekte, die an diesem Tag gehalten wird, werden Projekte für Frauen und Mädchen weltweit unterstützt.
Wenn es die Corona-Maßnahmen erlauben, werden Gottesdienste in dem vorgeschriebenen Rahmen stattfinden. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen auf den Aushängen oder auf der Homepage Ihrer Gemeinde.

In jedem Fall besteht die Möglichkeit, durch eine Spende die vielfältigen Projekte zu unterstützen. Spendentütchen und Informationen finden Sie in der Kirche.
Einen Countdown für Vanuatu mit täglich neuen Informationen gibt es auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Sinzig: www.evresi.de

 

Text: Klara Johanns-Mahlert

Titelbild des WGT 2021 © Juliette Pita
Titelbild des WGT 2021: „Cyclon PAM II. 13th of March 2015“ © Juliette Pita