Bernkastel

Frauengemeinschaft St. Anna Morbach: Hilfe für Flutopfer

Im August fand eine Auszeit-Andacht der Gemeindereferentin Gerlinde Paulus-Linn zum Fest „Maria Himmelfahrt“ an der Kapelle in Morbach statt. Dieses Mal mitgestaltet von der Fauengemeinschaft.

Auch in diesem Jahr hatten einige Frauen „Krautwischsträuße“ gebunden. Die gesegneten Sträuße durften von den Anwesenden mit nach Hause genommen werden.

Am Ende der Auszeit-Andacht hatte die Frauengemeinschaft um Spenden für die Flutopfer gebeten. An diesem Abend kam der beachtliche Betrag von 419 Euro zusammen. In den nächsten Tagen wurden noch weitere 51 Euro gespendet. Die Frauengemeinschaft hat die Summe auf 1.000 Euro aufgestockt. Das Geld wurde auf das Konto des kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) Diözesanverbandes Trier überwiesen.

Die Frauengemeinschaft Morbach bedankt sich sehr herzlich bei allen Spendern.

Wer sich dafür interessiert, wie die Spendengelder von der kfd verwendet werden, kann dies gerne unter www.kfd-trier.de nachlesen.
Wer noch einen Betrag spenden möchte, hier die Kontoverbindung:
Spenden an die kfd: DE32 3706 0193 3003 0300 15 „Hochwasserhilfe kfd“

 

Text: Monika Petry
Foto:Privat

Dekanat Bernkastel Spendensammlung Hochwasser