Wittlich

|   Dekanat

Rückblende: kfd-Mitmachaktion „Zuversicht“ zum kfd-Frauentag

Wittlich, Mai 2021 – Die geplante Präsenzveranstaltung unserer Ortsgruppe Wittlich am kfd-Frauentag, Samstag, 17. April 2021, zum Thema „Zuversicht“ wurde kurzfristig coronabedingt in eine Mitmachaktion umorganisiert und auf Empfehlung des Diözesanverbandes als Videoaufzeichnung dokumentiert.

Eine Stellwand mit Information zum Thema sowie Aktionsmaterial zum Mitnehmen und Mitmachen wurden entsprechend in der Pfarrkirche St. Markus aufgestellt. So konnten aufgeschriebene Gedanken interessierter Kirchenbesucher:innen für alle sichtbar gemacht werden.

Von unserem Pfarrer wurde angeboten, die Aktion während der ganzen Heilig-Rock-Tage aufgestellt zu lassen. Das schaffte über einen längeren Zeitraum Gelegenheit, anders als bei einer Präsenzveranstaltung, mehr Menschen an das aktuelle Thema „Zuversicht“ heranzuführen, um nachzudenken und sich als Mitmachende einzubringen. Und ganz nebenbei konnte über unsere Arbeit und die kfd ganz allgemein informiert werden.

Die Aktion wurde so gut angenommen, dass der Pfarrgemeinderat zusätzlich den Vorschlag machte, sie bis Anfang Mai stehen zu lassen.

Alles zusammen für uns als kfd-Ortsgruppe Wittlich ein positives Ergebnis und ein weiterer Ansporn für uns, vielleicht auch für andere.

 

Text: Marlies Günter
Foto: Marie-Luise Schlaegel

kfd-Mitmachaktion „Zuversicht“ zum kfd-Frauentag ©Marie-Luise Schlaegel
Die Elemente der Mitmachaktion zum kfd-Frauentag 2021 in der Pfarrkirche St. Markus in Wittlich.