Neuwied

|   Dekanat

Bericht von der Wort-Gottes-Feier „Gott vertrauen“ der kfd St. Bonifatius

Niederbieber, Mai 2021 – Gott vertrauen – Eine Aussage und Frage, die eine Entscheidung verlangt. Die jeder für sich treffen kann. Eine wunderbare und wichtige Entscheidung, die Freude und einen Schutz in unser Leben bringen wird.

Was auch immer in der Zukunft passiert! Ganz gleich vor welcher Herausforderung du gerade stehst, welchen Kampf du führst, welche Gelegenheit sich dir bietet oder welches Hindernis sich vor dir auftürmt – entscheide dich Gott zu vertrauen.

Bei der Textauslegung zum Evangelium machte Roswitha Greiwe klar, dass es nicht immer einfach ist, Gott zu vertrauen. Aber wir müssen uns klarmachen, dass dieses Vertrauen nicht auf Gefühlen basiert. Die Jünger und Jüngerinnen vertrauten, glaubten und wussten, dass Jesus Aussagen und Handlungen wahr und aufrichtig waren. Mit diesem Vertrauen trafen sie die Entscheidung ihren Auftrag zu erfüllen und ihre Wege zu gehen.

Auch in der heutigen Zeit gehen wir auf neue, unbekannte Wege zu und können uns entscheiden. Diese Entscheidung kann uns niemand abnehmen: Gott vertrauen als Lebensbegleiter.

Diese Gedanken wurden in der kfd Wort-Gottes-Feier durch ausgewählte Musikstücke der Band Spektrum eindrucksvoll vertieft.
– Ein Spendenaufruf für das Müttergenesungswerk ergab 168,60 Euro. –

 

Text und Foto/Collage: Roswitha Greiwe

Wort-Gottes-Feier kfd St. Bonifatius (c) Roswitha Greiwe