Illingen

|   Dekanat

Nachlese: kfd Frauen im Dekanat Illingen begehen Tag der Diakonin

Illingen, Nachlese - Am 29. April 2021 am „Tag der Diakonin“, feierten 20 Frauen aus dem kfd-Dekanat Illingen dazu einen Gottesdienst in der Kirche „Maria Geburt“ in Ottweiler.Das Thema des Gottesdienstes lautet „GERECHT“.  Als Getaufte und Gefirmte sind Frauen und Männer in gleicher Weise dazu berufen, aktiv am Aufbau und am Fortbestand der Kirche mitzuwirken und dabei den Dienst am Nächsten zu verwirklichen.Da viele Frauen ehrenamtlich helfend in den Pfarreien tätig sind, fordert die kfd zusammen mit anderen Frauenverbänden auch die Zulassung von Frauen zum Diakonat.

Das aktuelle kfd Spendenprojekt „Bangladesch“ ist ein gemeinsames Projekt der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) im Diözesanverband Trier und der Frauenrechtsorganisation Femnet. Sie setzten sich gegen Gewalt und für Hilfe für Frauen zur Selbsthilfe ein, damit dort die Frauen über ihre Rechte auf menschenwürdige Arbeit und gegen Gewalt in den Bekleidungsfabriken aufgeklärt werden und lernen, sich gemeinsam zur Wehr zu setzen.

Das kfd Dekanat Illingen unterstützt mit der Kollekte (130 €) aus dem Gottesdienst  das aktuelle Spendenprojekt.

Text/Bild: Maria Hoffmann