"Du bist meine Zuversicht"

|   Diözesanverband

kfd als stärkende Gemeinschaft in dieser schwierigen Zeit

Der kfd-Frauentag im Rahmen der Heilig-Rock-Tage unter Corona-Bedingungen wurde an vielen Orten im Bistum von Frauen in kleinen Gruppen z. B. in der Kirche, oder draußen, zu zweit im Wohnzimmer bei einer Tasse Kaffee oder virtuell mit einem kleinen „Piccolo“ in Gemeinschaft, manche alleine – verbunden im gemeinsamen Gebet oder mit der digitalen Mahlgemeinschaft des Diözesanverbandes, gefeiert. Die Rückmeldungen aus den über 100 Gruppen, die sich mit mehr als 2 400 Frauen beteiligten, waren vielfältig. Einige werden auch erst im Sommer ihre Mahlgemeinschaft feiern. Allen verbindet der Zuspruch: „Du bist meine Zuversicht“, das Leitwort der Heilig-Rock-Tage. kfd wird als starke Gemeinschaft, die Zuversicht gibt, in dieser schwierigen Zeit, wahrgenommen.
Alle sind eingeladen ihre Zuversichts-Botschaften und Erfahrungen auf Postkarten oder per E-Mail, an die kfd-Geschäftsstelle zu senden. Sie werden zu einer gemeinsamen Hoffnungsbotschaft auf Plakat und im Film festgehalten.
Bleiben Sie zuversichtlich!

Text: Petra Erbrath
Foto: Wortwolke aus den ersten Rückmeldungen - Tim Löwenbrück

Zuversicht-Wolke
Die ersten Rückmeldungen und Zuversichtsworte zum Frauentag: Mahlgemeinschaft