kfd-Trier - Facebook-Seite kfd-Trier - Twitter-Seite kfd-Trier - Schütze den Sonntag!
03.07.2019 12:21 Alter: 17 days

Buchtipp des Monats Juli: Die Henkerstochter

Die aktuelle Buchvorstellung in Kooperation mit borro medien


Titel Die Henkerstochter
Oliver Pötzsch: Die Henkerstochter; LIST TB. (2015)

Mein Mitbringsel von der Wanderfreizeit in Oberbayern.

Nach der tollen Stadtführung in Bad Tölz, mit den vielen historischen Einblicken in die Region, habe ich nach einem Autor aus der Gegend gesucht, der historische Romane schreibt. In der Klosterbuchhandlung vor Ort bin ich fündig geworden. Oliver Pötzsch ist in München geboren und stammt aus einer Henkersfamilie was er in seinen Romanen verarbeitet hat.
Der Henker Jakob Kuisl, der nach dem Dreißigjährigen Krieg in Schongau das Amt des Henkers ausübt, ist nicht nur einfach Henker. Er ist ein Familienvater und ein Mensch der sich Gedanken um das Leben und den Tod macht. Zu Hause steht nicht nur ein sehr scharfes Richtschwert. Nein, es gibt auch einen Schrank voller Bücher und er kennt sich auch mit Heilkräutern gut aus. Er weiß, dass nicht alles so ist, wie es scheint, und darum ist er an der Wahrheit interessiert. Damals wie heute ist es nicht immer einfach, sie herauszufinden. Mit Hilfe seiner Tochter und dem jungen Medicus macht er sich auf die Suche danach...
Spannend geschrieben, ein guter Einblick in die mittelalterliche Gesellschaft, lässt sich das Buch sehr gut lesen. Und gerade bei Hitze oder im Urlaub ist Lesen im Schatten nicht die schlechteste Lösung. Marita Fitzke, kfd-Diözesanvorstand

Das Buch bei borro medien bestellen

Hinweis:
Mit Ihrer Bestellung über den oben stehenden Link können Sie den Diözesanverband bei der Umsetzung aktueller Projekte finanziell unterstützen. Am Jahresende beschließt der Diözesanvorstand, für welches Projekt das mit Ihrer Hilfe erzielte Geld eingesetzt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Alle bisher rezensierten Bücher finden Sie ebenfalls auf einer eigenen kfd-Partnerseite auf borromedien.de. Diese erreichen Sie über folgenden Link: Partnerseite des kfd-Diözesanverbands Trier


Termine und Veranstaltungen 2019

Einband Jahresprogramm 2019

Ein guter Start für kleine Füße