kfd-Trier - Facebook-Seite kfd-Trier - Twitter-Seite kfd-Trier - Schütze den Sonntag!
27.03.2018 14:21 Alter: 30 days

kfd-Dekanat Koblenz: Sockenfrauen feierten ihren 20. Geburtstag

Die Feierlichkeiten fanden im Rahmen des Frauentags in St. Peter und Paul statt


Die Gruppe der Sockenfrauen

Pfaffendorf, März 2018 - Der traditionelle Frauentag der kfd- und der Socken-Frauen in Pfaffendorf widmete sich in diesem Jahr einem besonderen Ereignis:
Die Socken-Frauen feierten ihren 20. Geburtstag. 1998 waren sie angetreten, nicht um Socken zu stricken, sondern um sich auf die Socken zu machen, um in Kirche und Gesellschaft etwas zu bewegen. 20 Jahre später können sie stolz auf das Erreichte zurückblicken und miteinander ein Fest feiern, das – ganz bezeichnend – unter dem Thema stand: „Aufrechte Frauen“.
Die inhaltliche Gestaltung des Tages hatte Frau Jutta Lehnert übernommen. Sie zeigte anhand von Thekla und Lydia, dass es schon im frühen Christentum „aufrechte Frauen“ gab, die sich nicht einschüchtern ließen: Thekla, die sich selbstbewusst für die Rechte der Frauen einsetzte, Lydia, die mutig in ihrem Haus einer Jesus-Gruppe Gastfreundschaft gewährte.
In der Mittagspause lud ein von den Frauen angerichtetes Buffet zu vielen Köstlichkeiten ein. Am Nachmittag  konnten die Frauen in unterschiedlichen Workshops  zwischen biblischen, kreativen oder mobilen Angeboten wählen. Mit einer Ideenbörse bei Kaffee und Kuchen endete dieser rundum gelungene Tag in einem einhelligen Urteil: Wir „aufrechten“ kfd- und Socken-Frauen haben das kfd-Leitbild ein wenig erweitert: „leidenschaftlich glauben und leben und feiern“!

Text: Rita Zimmermann
Foto: Privat


Termine und Veranstaltungen 2018

Jahresprogramm 2018 der kfd-Trier

Tag der Diakonin - 28. April

"Zur Diakonin berufen - Was nun?"-Veranstaltung im Bistum Trier u. m.