kfd-Trier - Facebook-Seite kfd-Trier - Twitter-Seite kfd-Trier - Schütze den Sonntag!

März 2020

„Give Women Vote“

Mit diesen Worten und Schmuck oder Kleidung in den Farben Grün, Weiß und Violett als äußere Zeichen kämpften Frauen vor mehr als einem Jahrhundert für ihr passives und aktives Wahlrecht. Dass im vergangenen Jahr 100 Jahre Frauenwahlrecht gefeiert werden konnte, verdanken wir Frauen, die vereint mit lauter Stimme, mutigen Aktionen und starken Zeichen gekämpft haben.
Frauen sind gleich und berechtigt!
Daran, dass dies weltweit und in einigen Fällen auch hier bei uns noch nicht so ist, erinnern drei Tage im Monat März.

Am 6. März feiern wir den Weltgebetstag der Frauen. Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen und verbinden sich 24 Stunden lang unter dem internationalen Motto „Informiert beten und betend handeln“. In diesem Jahr ist das Weltgebetstagsland Simbabwe unter dem Titel „Steh auf und geh!“ So wie in jedem Jahr geht es darum, dass Mädchen und Frauen weltweit in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können.

WGT-Titelbild 2020

Am 8. März ist der Internationale Frauentag, an dem Frauen seit Beginn des letzten Jahrhunderts weltweit die Stimme für ihre Rechte erheben und auf Ungerechtigkeit hinweisen. In vielen Ländern, und seit letztem Jahr auch in Berlin, ist er ein gesetzlicher Feiertag. Ein Feiertag, der auch durchaus kritisch gesehen werden kann. Denn wenn Frauen überall Gleichberechtigung erleben, bedarf es eines solchen Tages nicht mehr.

Am 17. März begehen wir in diesem Jahr den Equal Pay Day. Dieser Tag steht symbolisch für den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der durch das Statistische Bundesamt errechnet wird. 77 Tage arbeiten Frauen in diesem Jahr umsonst, während Männer bereits ab dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden.

„kfd – die macht. für dich. für alle.“ Wir, die Frauen in der kfd, als starke Stimme in Kirche und Gesellschaft, beteiligen uns in unseren Orts- und Dekanatsgruppen oder auf Diözesan- und Bundesebene in verschiedenster Form und Intensität an diesen Tagen. Wir sind ein großer Verband und breit aufgestellt. Nicht alle müssen alles tun, sondern jede Frau entscheidet wo und mit welchem Einsatz sie sich beteiligt. Wir arbeiten in Netzwerken mit anderen Verbänden oder mit Frauen auf kommunaler Ebene zusammen und treten dafür ein, dass Frauen weltweit in ihrem Land und ihrer jeweiligen Lebenssituation ihre Stimme ungefährdet erheben können und ermächtigt werden, ihre Rechte gegenüber der Gesellschaft einzufordern und durchzusetzen.

Text: Petra Löwenbrück
WGT-Titelbild 2020: „Rise! Take Your Mat and Walk” (Bild: Nonhlanhla Mathe)

Termine und Veranstaltungen 2020

Einband Jahresprogramm 2020

Aufgrund der aktualisierten Corona-Bekämpfungs- verordnung und den geltenden Maßnahmen können wir die folgenden Veranstaltungen durchführen:

Wir freuen uns auf Sie.

kfd-Verbandsoffensive

Die neue Verbandsoffensive der kfd