kfd-Trier - Facebook-Seite kfd-Trier - Twitter-Seite kfd-Trier - Schütze den Sonntag!

Einkehrtag – Und wer hält mich?


Innehalten für Frauen, die Angehörige pflegen und/oder betreuen

An diesem Tag suchen wir gemeinsam nach Möglichkeiten, in der großen Belastungssituation als pflegende Angehörige selbst Halt zu finden:

•    Wo finde ich Entlastung um mir selbst gut zu sein?
•    Was hilft mir in der speziellen familiären Situation?
•    Wir erschließen Kraftquellen durch geführte Meditationen und geistliche Impulse.
•    Wir nehmen uns Zeit, unsere Kreativität wieder zu beleben.
•    Wir entlasten uns im gegenseitigen Austausch und knüpfen Netze, um die oft gefühlte Einsamkeit auch nach diesem Tag miteinander teilen zu können.

Hinweise

Termin
Samstag, 21. Oktober 2017 von 10 – 17 Uhr
Ort
St. Josefsstift, Franz-Ludwig-Straße 7, 54290 Trier
LeitungKlara Johanns-Mahlert, Pastoralreferentin, Geistliche Begleiterin der kfd
Gabriele Backendorf, Diözesanvorstandsmitglied
TeilnahmegebührDie Teilnahmegebühr für Vollverpflegung, Raummiete, etc.
beträgt 25 Euro für kfd-Mitglieder und 29 Euro für interessierte Frauen.
Für ehrenamtlich Tätige im Bistum besteht die Möglichkeit einer Förderung auf Antrag.
Anmeldungab sofort, hier geht es zum Anmeldeformular

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die kfd-Geschäftsstelle.

Nach oben

Mitgliederwerbekampagne

Werden Sie Teil des großen kfd-Netzes!

Projekt: Syrien - Rojava

Logo kfd-Spendenprojekt in Nordsyrien - Rojava

Frauengebetskette 2017