kfd-Trier - Facebook-Seite kfd-Trier - Twitter-Seite kfd-Trier - Schütze den Sonntag!

Geh deinen Weg und sei ganz – Pilgern auf dem Rheingauer Klostersteig

Der Rheingau ist eine alte Kulturlandschaft und zieht seit Jahrhunderten die Menschen an. Heute ist er bekannt und geschätzt für seine ausgezeichneten Weine. Doch ohne seine Klöster wäre der Rheingau nicht das, was er heute ist. Verschiedene Ordensgemeinschaften haben sich hier angesiedelt und beeinflussten die Kultur und das Leben der Menschen. Vor einigen Jahren wurde der Rheingauer Klostersteig erschlossen. Beginnend im Kloster Eberbach führt er über etwa 30 Kilometer nach Rüdesheim-Aulhausen zum dortigen Kloster Marienhausen. Insgesamt sind es 6 Klöster, die die Pilgerinnen und Pilger einladen.
Allein von seiner Beschaffenheit regt der Weg an, über das Leben nachzusinnen. Mal ist er eben, mal führt er steil bergan, dann wieder entspannt abwärts. Mal verhindert der Wald einen Blick in die Ferne, dann zeigt sich ein weites Panorama. Nach einer Einstimmung in Kloster Eberbach werden wir den Weg in zwei Etappen gehen; die Basilika Johannisberg liegt etwa in der Mitte der Strecke. Wir starten am Morgen mit einem Impuls und werden auch unterwegs immer wieder innehalten, um Fragen des Lebens und des Glaubens zu bedenken. Mit einem besinnlichen Rückblick beschließen wir den Tag.

Hinweise

TerminMittwoch, 3. Oktober 2018 bis Samstag, 6. Oktober 2018
OrtRheingauer Klostersteig, Unterkunft: Hotel Höhn, Rüdesheim
ReferentinReinhild Thomas, Dipl.-Theologin, Dipl.-Pädagogin, Klinikseelsorgerin
LeitungPetra Erbrath, kfd-Diözesanreferentin
TeilnahmegebührFür kfd-Mitglieder 420 Euro im Einzelzimmer und 380 Euro im Doppelzimmer und für interessierte Frauen 460 Euro im Einzelzimmer und 420 Euro im Doppelzimmer. Enthalten sind die Kosten für Anreise ab Trier, vor Ort Busshuttle, Unterkunft, Vollverpflegung, Eintrittsgelder, Reiserücktrittversicherung und Reiseleitung.Für ehrenamtlich Tätige im Bistum besteht die Möglichkeit einer Förderung auf Antrag
AnmeldungDie verbindliche Anmeldung zu unseren Kursen und Veranstaltungen erfolgt schriftlich über das ausfüllte sowie unterschriebene Anmeldeformular und muss per Post, Fax oder E-Mail an die kfd-Geschäftsstelle übermittelt werden

 Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die kfd-Geschäftsstelle.

 

 

Nach oben

Termine und Veranstaltungen 2018

Jahresprogramm 2018

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Angebote der kfd-Trier