kfd-Trier - Facebook-Seite kfd-Trier - Twitter-Seite kfd-Trier - Schütze den Sonntag!

Besinnungstage: „Erinnerungskultur“ – gegen das Vergessen!

In Vogelsang und dem Nationalpark Nordeifel berühren sich die beiden wichtigsten Herausforderungen, die wir Menschen in der Zukunft zu bewältigen haben: Die Sorge um die Würde und den Wert jedes einzelnen Menschen und die Sorge um unser gemeinsames Haus, der Mutter Erde.
Papst Franziskus ruft uns in seiner Enzyklika „laudato si“ auf zu einem würdevollen Umgang mit Mensch und Natur. Besonders in der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang wird uns das menschenverachtende Wertesystem der Nazis vor Augen geführt. Der Wert des Menschen war für sie abhängig von bestimmten körperlichen und charakterlichen Merkmalen. In ihrem Allmachtswahn brachten sie Menschheit und Natur vor den Abgrund.
Sich daran zu erinnern und sich zu vergewissern, dass die Würde und der Wert jedes Geschöpfes auf seinen Schöpfer verweist, darüber wollen wir in diesen Tagen nachdenken.
Führungen in Vogelsang, Impulse und Gespräche in Gruppen laden dazu ein, sich bewusst zu machen, welche Werte unser Zusammenleben tragen und schützen. Tägliche spirituelle Wanderungen auf dem Schöpfungspfad, am Ruhrsee und der weiteren Umgebung des Nationalparks helfen dabei, den Alltag bewusst zu unterbrechen, zur Ruhe zu kommen und unter freiem Himmel mit Leib und Seele in Bewegung zu sein. Georg Toporowsky von der Kirche im Nationalpark wird uns inhaltlich durch diese Tage begleiten.

  • Termin: Donnerstag 21. Mai, Anreise 12 Uhr bis Sonntag, 24. Mai, Abreise ca. 15 Uhr
  • Ort: Schleiden, Rursee, Vogelsang
  • Leitung: Klara Johanns-Mahlert, geistliche Begleiterin kfd-Diözesanverband Trier
                  Petra Erbrath, kfd-Diözesanreferentin
  • Anmeldung: Die verbindliche Anmeldung zu unseren Kursen und Veranstaltungen erfolgt
                        schriftlich über das ausgefüllte sowie unterschriebene Anmeldeformular und
                        muss per Post, Fax oder E-Mail an die kfd-Geschäftsstelle übermittelt
                        werden

Den Flyer inklusive Anmeldeformular finden Sie hier.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Rheinland-Pfalz angeboten.

 

Hinweis

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die kfd-Geschäftsstelle.

Termine und Veranstaltungen 2020

Einband Jahresprogramm 2020

kfd-Verbandsoffensive

Die neue Verbandsoffensive der kfd

Frauen seid dabei!

Seid dabei!

Ein guter Start für kleine Füße