kfd-Trier - Facebook-Seite kfd-Trier - Twitter-Seite kfd-Trier - Schütze den Sonntag!

Freitag, 13.04.: Eröffnung Frauenort – Frauenkirche

Uhrzeit und Ort: 18.30 Uhr, Welschnonnenkirche, Trier

Programminhalte

  

Samstag, 14.04.: Bibliolog zu den Erzmüttern, Altes Testament

Uhrzeit und Ort: 15.00 Uhr, Welschnonnenkirche, Trier

Programminhalte

  • Bibliolog ist eine dialogische Form der Bibelarbeit und folgt bestimmten Regeln. Die Teilnehmenden sind eingeladen, sich in die Rolle der biblischen Personen zu versetzen und ihnen Stimme zu geben. Dadurch wird sichtbar, was zwischen den Zeilen steht und der Bibeltext neu lebendig.
  • Leitung: Hedi Pelletier, geistliche Begleiterin der kfd, Diözesanvorstand

 

Montag, 16.04: "Lebensmuster" - auf den Spuren ...

Uhrzeit und Ort: 10.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr, Welschnonnenkirche, Trier

Programminhalte

  • "Lebensmuster" - auf den Spuren unserer verborgenen kreativen Schöpferkraft
  • Mit Kreiden und Farben begeben wir uns auf die spannende Reise.
  • Werkstatt mit Dorette Polnauer, Malerin

 

Mittwoch, 18.04.: Einsteigen-Aussteigen-Umsteigen-Wiedereinsteigen

Uhrzeit und Ort: 14.00 Uhr, Basilika - Vorplatz, Trier

Programminhalte

  • Aktion zur Arbeitsmarktsituation von Frauen
  • Leitung: kfd - Arbeitskreis Frauen- und Erwerbsarbeit

Hindergrundinformation

  • Flyer des kfd - Arbeitskreises Frauen und Erwerb

 

Samstag, 21.04.: Konzert - Spiegel himmlischer Harmonie

Uhrzeit und Ort: 15.00 Uhr, Welschnonnenkirche, Trier

Programminhalte

 

Dienstag, 24.04.: Meditatives Angebot „…und sie berührte sein Gewand“

Uhrzeit und Ort: 11.00 - 12.30 Uhr, Welschnonnenkirche, Trier

Programminhalte

  • Bibelgespräch
  • mit Marianne Krämer-Birsens, Gemeindereferentin

 

Donnerstag, 26.04.: Neue Lieder und meditative Tänze

Uhrzeit und Ort: 15.00 - 16.00 Uhr, Welschnonnenkirche, Trier

Programminhalte

  • mit Anne Beckermann, Gemeindereferentin, und Hedi Pelletier, geistliche Begleiterin der kfd, Diözesanvorstand

Weiteres Angebot

  • Für alle, die Lust auf mehr bekommen, bieten Anne Beckermann und Heidi Pelletier eine eintägige Veranstaltung "Neue Lieder wollen wir singen" am 11. Juni 2012 an. 

 

Sonntag, 29.04.: "Wir gehören zusammen - Einheit in Vielfalt"

Uhrzeit und Ort: 10.30 - 12.00 Uhr, Welschnonnenkirche, Trier

Programminhalte

  • Vorstellung der Patchwork-Fahne des kfd - Dekanates Neuwied.
  • Petra Frey, Gemeindereferentin, lädt ein zur Betrachtung, zum Nachdenken und zum Gespräch.

 

Sonntag, 29.04.: Tag der Diakonin – Visionen

Uhrzeit und Ort: 15.00 - 17.00 Uhr, Welschnonnenkirche, Trier

Programminhalte

  • Aufgabenfelder für Diakoninnen
  • Informationen zum Netzwerk "Diakonat der Frau"
  • Gespräch mit Sylvia Dyballa, Vorstand Netzwerk Diakonat der Frau, und Hedi Pelletier, geistliche Begleiterin der kfd im Diözesanverband Trier, sowie Annette Münster-Weber, Oberin, St. Josef-Krankenhaus Hermeskeil
  • Leitung: Rita Monz, Diözesanvorstand
  • Hinweis: Bereits um 13.00 Uhr findet ein Gottesdienst zum "Tag der Diakonin" in der Welschnonnenkirche, Trier, statt.

Hintergrundinformationen

 

Donnerstag, 03.05.: Oasentag

Uhrzeit und Ort: 10.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr, Welschnonnenkirche, Trier

Programminhalte

  • gestaltet von Hildegard Marx und Annette Münster-Weber für die Waldbreitbacher Franziskanerinnen und der Skala-Gruppe Bous

 

Samstag, 05.05.: kfd – Frauenwallfahrtstag

„…und führe zusammen, was getrennt ist“

Uhrzeit und Ort: ab 09.30 Uhr, Bühne "Palastgarten" Trier

Programminhalte: 

  • 10.00 Uhr, Begrüßung, Grußwort der kfd - Bundesvorsitzenden, Maria Theresia Opladen 
  • 10.30 Uhr, Gottesdienst mit Bischof Franz-Josef Bode, Bistum Osnabrück,
                       der Tanzgruppe Güls, Leitung Annette Frick, und der Musikgruppe "Inspiration"
  • 12.00 Uhr, kfd - Pilgerinnenweg zur Tunika Christi, Dom, mit den kfd - Dekanatsfahnen
  • 14.00 Uhr, Einladung zur Teilnahme am Tag der Ökumene

 

Sonntag, 06.05.: Bibliolog zu den geheilten Frauen, Neues Testament

Uhrzeit und Ort: 15.00 Uhr, Welschnonnenkirche, Trier

Programminhalte

  • Bibliolog ist eine dialogische Form der Bibelarbeit und folgt bestimmten Regeln. Die Teilnehmenden sind eingeladen, sich in die Rolle der biblischen Personen zu versetzen und ihnen Stimme zu geben. Dadurch wird sichtbar, was zwischen den Zeilen steht und der Bibeltext neu lebendig.
  • Leitung: Hedi Pelletier, geistliche Begleiterin der kfd, Diözesanvorstand

 

Mitgliederwerbekampagne

Werden Sie Teil des großen kfd-Netzes!

Projekt: Syrien - Rojava

Logo kfd-Spendenprojekt in Nordsyrien - Rojava

Frauengebetskette 2017